Stuttgart 21 – Nein!

1. Beim Frühstück sitzen 2 Kapitalisten und ein Ministerpräsident
1 Spezialist und 1 hoher Polizist und ein Incognito, den keiner  kennt.
Herr Grube1 und sein Herrenknecht2 wedeln mit einem Schein.
„Wir brauchen in Stuttgart eine Goldgrube. Der Profit ist uns hier zu klein!“

«Dazu plan ich euch», sagt der Spezialist «einen Mega-Tunnel, na klar!
Dass Stuttgart zum Mekka für Profite wird, versprech´ ich für ein kleines Honorar.»
Der Chef der Polizei erklärt: «Ich kann nicht das Volk schützen vor dem Projekt,
doch das Projekt kann ich schützen vor dem Volk,
mit Wasserwerfern spül ich´s weg!»                   Schwabenstreich3 …..

2. «Damit auch alles seine Ordnung hat», sagt der Ministerpräsident.
«Kriegt ihr im Namen des Volks meinen Segen, wofür hab´n wir denn ein Parlament?»
Dann singen alle 6 im Chor: «Wir rechnen die Sache erst mal klein!»
Die wirklichen Kosten und die Umweltgefährdung kriegt den Stempel: Streng geheim!

«Doch da draußen wacht der Schwabe auf», ruft der Spezialist, „Auwei!
Wir brauchen jemanden, der das parfümiert, und ruft die Kanzlerin herbei.
«Keine Bange!» ruft Merkel 21, «Mappus, bist du noch da?
Mach uns den Rambo! Mein Hundt4 hat gesagt: die Demokratie ist in Gefahr!“  Schw..

3. Der Chef der Polizei fühlt sich bedroht als ne Schülerdemo in den Park geht:
„Ich schieß euch die Augen aus dem Kopf, dass euch Hören und Sehen vergeht!“
Die Staatsgewalt geht vom Volke aus, doch wo geht sie hin?
Sie geht zum Staat und der haut auf das Volk – das hat seinen tieferen Sinn.

Doch schneller als die schwäb´sche Eisebahn kommt der Widerstand in Fahrt.
Der Schwabe kommt langsam, doch wenn er kommt, dann ist er knochenhart.
In der ganzen Republik geht nach Stuttgart der Blick und viele stimmen ein:
Weg mit Hartz4, KKWs abschalten und Stuttgart 21 Nein!          Schwabenstreich ….

4. Jetzt kommt die Geißler- Beschwichtigungstour – Herr Mappus braucht endlich Ruh.
Der, der uns belog spricht jetzt von Dia-Log und fordert: „Schaut nur zu.
Wir dia-logen und schlichten und palavern, derweil wird weiter gebaut.
Und hoffen, dass nicht schon wieder das Volk uns unsre Profite versaut.“

Mit Reizgas sollen wir benebelt werden und auf Grüne im Parlament vertrau´n.
Auf keinen Fall soll´n wir streiken oder gar Barrikaden bau´n.
Doch Arbeiter schau´n gereizt auf die Kinder und reih´n sich in den Widerstand ein.
Und Schüler rufen mit ihnen zusammmen: Stuttgart 21 Nein!      Schwabenstreich ….

1 Profitgräber der Deutschen Bahn AG
2Tunnelbohrmaschinen-Fabrikant
3 Schwabenstreich: lautstarker Protest des Publikums mit Krach- und Musikinstrumenten
4KapitalistenKing namens Hundt
5 Eins der sieben Geißlein der CDU, das aus dem Hut gezaubert wird, wenns brenzlig wird für den Wolf

© Text: Karl Nümmes 2010 frei nach Walter Mossmanns KKW-Nein-Rag 1974


bync.eu(cc)= nichtkommerzielle, unveränderte weiterverbreitung
erlaubt bei namensnennung und: www.nuemmes.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.