Sie brauchen Taten, nicht nur Applaus!

Text/Musik: Nümmes Band



Die  Leut´, die schuften  tagein, tagaus!
Sie brauchen Taten,  
nicht nur Applaus!

 1. Die Krisen hab´n nicht wir gemacht.
Sie treffen uns mit aller Macht.
Der Bundestag spendet Applaus
schmeißt Geld für Lufthansa raus.
Und wir soll´n solidarisch sein
mit Staat und Monopolen- NEIN!   


Die  Leut´, die schuften  …

2. Meine Solidarität                        
der Pflegerin im Krankenhaus.

Morgens früh bis   abends spät,       
wie hält die das da bloß aus?
Dann kriegt  sie jetzt noch Applaus  
von denen, die an Pflegern spar´n.

Rückt endlich höhre Löhne raus!   
anstatt Profite abzusah´n..         

Die  Leut´, die schuften  …

3. Meine Solidarität                
dem Arbeiter im Großbetrieb,

Seine Hand, sein Verstand:      

system-change relevant.  

Deshalb kriegt der jetzt  Applaus
von Vorstand und von Aufsichtsrat.

Rückt lieber höhre Löhne raus!         

Statt Worten lieben wir die Tat.

Die  Leut´, die schuften  …


4. Meine Solidarität                         

gehört dem Kind auf der Flucht,

das in dem Massenlager steht    

und eine sichre  Heimat sucht.

Es kriegt nicht einmal Applaus.     

Na gut, den braucht es ja auch nicht.
Europas Werte, wie sehn die aus?

Kurve im Börsenbericht.

Die  Leut´, die schuften  …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.